Feuerwehr Unterach am Attersee
Zum Wartungstool

Feuerwehr Unterach

Headline Säureaustritt Firma Sandoz | 15.02.2011

Um 17.30 Uhr riss ein Chemiearbeiter der Firma Sandoz in Unterach a.Attersee unabsichtlich den Stutzen aus einem, mit einer chemischen Fl√ľssigkeit gef√ľllten Beh√§lter heraus. Dadurch sind ca. 300 Liter einer giftigen Fl√ľssigkeit ausgetreten. Dabei handelt es sich um ein Mittel, das bei Chemotherapien eingesetzt wird. Trotz sofortiger erster Sicherungsma√ünahmen und dem Einsetzen eines Notfallsets musste die FF-Unterach und in weiterer Folge der Betriebsarzt verst√§ndigt werden. Nach dem Eintreffen der FF Unterach, sowie dem Gef√§hrlichen-Stoffe-Zug der FF Puchheim und weiteren Feuerwehren wurden unter Vollschutzeinsatz die Sicherungs-, Binde- und Reinigungsma√ünahmen durchgef√ľhrt. Insgesamt kamen 22 Trupps (√° 2 Mann) unter speziellen Vollschutzanz√ľgen zum Einsatz. Lt. Gesch√§ftsf√ľhrung der Fa. Sandoz bestand keinerlei Gefahr f√ľr die Umwelt, da der Reinraum, in dem der Vorfall passiert ist, absolut dicht ist und nichts in Kanal- und Mauerteile einsickern kann.
Gegen 2.00 Uhr des 16.02.11 war der Einsatz f√ľr alle Mannschaften beendet.


Feuerwehr zurück

AKTUELLES

FAHRZEUGE

FEUERWEHRDEPOT

GESCHICHTE

KOMMANDO

KONTAKT

Bookmark and Share

creativearts - Agentur für Grafik & Design