Feuerwehr Unterach am Attersee
Zum Wartungstool

Feuerwehr Unterach

Headline Hausbootbergung nach Sturm | 22.07.2015

Am Samstag, 18 Juli 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Unterach zu einer Bootbergung am Attersee alarmiert. Das Hausboot am Ortsanfang von Unterach zerbrach vermutlich durch den Sturm am Abend vom Freitag, 17.07.2015. Erste Sicherungsmaßnahmen wurden am Samstag in Anwesenheit des Bootseigners durchgeführt. Lose Teile des Bootskörpers wurden zum Ufer transportiert und dem Eigner übergeben.

Im Einsatz 9 Mann (3h) mit A-Boot

Am darauffolgendem Mittwoch, 22.07.2015 begann die FF Unterach das Boot als Ganzes in Zusammenarbeit mit der ÖWR Unterach zum Ufer zu schleppen, Taucher entfernten tief ins Wasser reichende Hindernisse vom Schiff, damit eine Bergung so nah wie möglich Ufer erfolgen konnte. Das Hausboot wurde durch die Fa. Ablinger auf Ufer gehoben und dort zum Straßentransport in kleinere Stücke zerteilt, damit es der fachgerechten Entsorgung zugeführt werden konnte.

Im Einsatz 7 Mann (11h) mit RLFA 200, KDO und A-Boot

(MT & JR)


Feuerwehr zurück

AKTUELLES

FAHRZEUGE

FEUERWEHRDEPOT

GESCHICHTE

KOMMANDO

KONTAKT

Bookmark and Share

creativearts - Agentur für Grafik & Design